DOWNLOADS


ANSPRECHPARTNER

Für weiterführende Informationen fordern Sie hier kostenlos Informationsmaterial an oder kontaktieren Sie bitte:

Dipl. Ing. Uwe RahnDipl. Ing.
Uwe Rahn
+49 (0)2662 941434

info@r-u-w.de


PAVE-IT - Das R&W PDM System im Betonwerk

Von der Betonmischung bis zur Palette

Pave-IT erfasst Produktionsdaten im Betonwerk. Um einen geschlossenen Informationsfluss von der Nass- zur Trockenseite zu gewährleisten, werden identifizierbare Unterlagsplatten eingesetzt. Basis der Technologie ist ein RFID-Chip in der Unterlagsplatte, der eine eindeutige Identifizierung der Platte entlang ihres Weges in der Produktion erlaubt.
Eine SPS sammelt die qualitätsrelevanten Daten von den Steuerungen der Mischanlage, Nassseite, Trockenseite, Qualitätsmessgeräten usw. Mittels der Chipnummer können die Informationen in einer Datenbank den entsprechenden Unterlagsplatten zugeordnet werden.

Betonwerk Übersicht
Übersicht einer Betonsteinanlage mit angedeuteten Lesesystemen für die RFID-Chips

Somit lassen sich jeder Unterlagsplatte – folglich einer auf ihr produzierten Steinlage – vielfältige Informationen wie Produktionsdaten, Qualitätsmerkmale etc. zuordnen. Die Kombination mit einer R&W Steinhöhenmessung erlaubt ein durchgängiges Qualitätsmanagement, da für jede Steinlage bis zur Paketierung alle Daten jederzeit verfügbar und rückverfolgbar sind. Qualitätsschwankungen werden auf der Trockenseite sofort angezeigt und können dort zum automatischen Sortieren genutzt werden. Ebenso lassen sich Taktzahlen und Serviceintervalle der Unterlagsplatten dokumentieren.

Durch den Einsatz von R&W Steinhöhenmesssystemen und Pave-IT kann die Reklamationsquote deutlich verringert werden.